Angebote zu "Brand" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Preisfrage - Interview (brand eins: Leistun...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Maiausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Leistung".Die Preisfrage. Was leisten eigentlich Banker, Werber oder Künstler? Eine Umfrage. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/080908/bk_brnd_080908_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Geht's auch ohne Rechnung? (brand eins: Entfrem...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Aprilausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Entfremdung".Schwarzarbeit ist böse, sagen die Politiker. Schwarzarbeit ist praktisch, sagen die Schwarzarbeiter. Vor allem ist Schwarzarbeit eine vernünftige Antwort auf unvernünftige Verhältnisse... Lediglich 20 Prozent der Deutschen lehnen laut einer Allensbach-Umfrage Schwarzarbeit prinzipiell ab. Eine aktuelle Emnid-Erhebung kommt zu ähnlichen Ergebnissen: Nicht einmal vier Prozent aller Befragten würden einen Schwarzarbeiter anzeigen, mehr als ein Viertel findet, dass Schwarzarbeit bestenfalls ein Kavaliersdelikt ist. Nach einer anderen Umfrage des Linzer Wirtschaftswissenschaftlers Friedrich Schneider hat jeder zweite Deutsche schon einmal einen Schwarzarbeiter beschäftigt - beim Umzug, zum Putzen, Babysitten oder bei der Pflege kranker Angehöriger. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/070407/bk_brnd_070407_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die große Maschine (brand eins: Bildung), Hörbu...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Maiausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Bildung"."Worüber haben Sie Ihre Ansichten geändert?" So lautete das Thema, das die Wissenschaftsorganisation Edge Foundation bei ihrer jüngsten Umfrage einem ausgewählten Kreis international bekannter Forscher stellte. "Früher habe ich geglaubt, dass Universitäten eine bevorzugte Heimstatt der Wahrheit seien", antwortete Randolph Nesse, Professor für Psychologie und Psychiatrie an der University of Michigan und einer der Befragten. Heute sehe er das anders:"Die Kommissionen an den Fakultäten geben sich alle Mühe, dafür zu sorgen, dass die meisten Stellen mit Leuten wie ihnen selbst besetzt werden. Neue Forschungsgebiete, die etablierte Dogmen infrage stellen, haben keine Chance, durch die Maschen dieses Siebes zu schlüpfen." 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/080505/bk_brnd_080505_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Bierfässer aus Birkenholz (brand eins: Design),...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Dezemberausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Design".Schönheit, die nicht an sich glaubt, verliert ihren Wert. Auch in Moskau. Was nutzt es Natascha, dass ihre Augen groß sind und honigbraun. Natascha traut ihren Augen nicht, sie trägt blauviolette Kontaktlinsen. "Und ich werde mir", verkündet sie, "die Nase kürzer machen lassen." Nataschas Nase ist nicht länger oder breiter als die von Audrey Hepburn, aber Natascha traut auch ihrer Nase nicht. Sie ist 31, geschieden und überzeugt, dass es höchste Zeit ist, ein paar Tausend Dollar in ihr Gesicht zu investieren. "Schönheit", sagt ein russisches Sprichwort, "ist eine schreckliche Kraft." Für ihre Schönheit ist jede zweite Russin willens, eine plastische Operation zu riskieren, so eine Umfrage der internationalen Marktforschungsagentur AC Nielsen. Hier sind die Russinnen weltweit führend. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/071215/bk_brnd_071215_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die Rolle sozialer Medien für die Gezi-Proteste...
39,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Ziel dieser Studie ist es, herauszufinden, welche Rolle soziale Medien für die Gezi-Proteste in der Türkei spielten. Dazu werden unter anderem verschiedene Ansichten über Online-Aktivismus diskutiert und die Ergebnisse einer Online-Umfrage dargestellt, in welcher Protestierende zu der Nutzung sozialer Medien während der Gezi-Proteste befragt wurden. Die Relevanz des Themas ergibt sich in der oft im Zusammenhang mit den Ereignissen um den Gezi-Park erwähnten Nutzung sozialer Medien.Die Proteste um den Gezi-Park in der Türkei begannen am 28. Mai 2013 in Istanbul mit einer gewaltlosen Demonstration von Umweltschützern, die sich gegen ein geplantes Bauprojekt von Ministerpräsident Erdogan richtete. Auf dem Gelände des Gezi-Parks, der direkt an den zentralen Taksim-Platz in Istanbul angrenzt, soll ein Einkaufszentrum gebaut werden, wofür einige Bäume gefällt werden müssen. Die Protestierenden besetzten den Park und übernachteten dort in Zelten. Der Park wird am 31. Mai von der Polizei gewaltsam geräumt. Es kommt zu einem massiven Gebrauch von Tränengas und Wasserwerfern gegen die sich im Park befindenden Menschen. Die Zelte der Demonstranten werden in Brand gesetzt. Nach diesem Einsatz extremer Polizeigewalt gegen friedliche Demonstranten breiten sich Demonstrationen in mehreren türkischen Großstädten aus, die sich zu einem landesweiten Protest entwickeln. Es geht nun nicht mehr ausschließlich um den Erhalt des Parks, sondern es wird gegen die autoritäre Politik der Regierungspartei AKP protestiert. Da die Berichterstattung der offiziellen Medien während der Gezi- Proteste größtenteils der staatlichen Zensur unterlag, vertrauten die Demonstranten dieser nicht mehr. Aus diesem Grund nutzten Protestierende Facebook, Twitter, Youtube und andere soziale Medien.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Social Commerce als Disziplin des E-Commerce 2....
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Hochschule Fresenius; Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Jedes Teil dein Style.' (ABOUT YOU) Bereits der Werbeslogan des E-Fashion-Startups ABOUT YOU spricht sich für den individualisierten Stil eines jeden Users aus. Doch neben der Personalisierung gehören zwei weitere wesentliche Merkmale laut ABOUT YOU Geschäftsführer Tarek Müller zur Erfolgsgeschichte des drei Jahre alten Fashionshops: Fashion Inspiration und Discovery und Mobile Commerce. Das schnell wachsende Startup möchte das 'Stöbern' und das damit verbundene Entdecken in die digitale Welt übertragen . Dies erreicht das Techunternehmen durch passgenaue Inhalte, und die Verbindungen zu den ABOUT YOU Idols. Durch individuelle Profilangaben wie zum Beispiel Likes auf bestimmte Marken, Trends und Idols, schafft ABOUT YOU eine enorme Kundenbindung an das Fashion-Tool. Vor allem die Zusammenarbeit mit Influencern zahlt auf den Relationship-Marketing-Ansatz ein und steigert die Markenbekanntheit in den Zielgruppen. Somit bewerteten 88% Teilnehmer aus der Fashion- und Einzelhandelbranche laut einer Umfrage des amerikanischen Softwareherstellers Launchmetrics die Marketingdisziplin als effektiv oder sehr effektiv um die Brand Awareness zu steigern. Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit den Chancen und Risiken des Social Commerce und Relationship-Marketings anhand des YOU&IDOL-Konzepts von ABOUT YOU und soll einen relevanten Überblick zu den Möglichkeiten von Personalisierung und Influencer Marketing im E-Commerce 2.0 aufzeigen. Hierbei wird insbesondere auf die Personalisierung über Database Marketing und Content Inspiration über die Idols eingegangen. Des Weiteren werden verschiedene Massnahmen über Instagram, Content Marketing, Mobile Push-Nachrichten, Public Relations, E-Mail-Marketing und Retargeting gezeigt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Kommunale Impulse für Nachhaltiges Wirtschaften
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Publikation „Kommunale Impulse für Nachhaltiges Wirtschaften' entstand in Kooperation zwischen dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Institut für Urbanistik. Sie soll Kommunen unterstützen, indem sie Anregungen zum nachhaltig orientierten Wirtschaften gibt. Um die Zukunftsfähigkeit der kommunalen Standorte zu stärken, soll die Förderung einer nachhaltigen Wirtschaft „vor Ort' vorangetrieben und der Prozess hin zu einer innovativen wirtschaftlichen Entwicklung von den Kommunen aktiv unterstützt werden. Der Beitrag „Chancen und Potenziale nachhaltiger Wirtschaftsförderung' führt Beispiele auf, wie die kommunale Wirtschaftsförderung oder die Umweltressorts der Kommunen ihre Unternehmen vor Ort beim anstehenden Strukturwandel auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Ökonomie unterstützen können. Er macht zudem deutlich, dass für die kommunalen Akteure „Umwelt' und „Wirtschaft' eine Win-win-Situation entsteht, wenn es gelingt, zu kooperieren und gemeinsam zu agieren. Der Beitrag ist zudem ein gutes Beispiel, wie interdisziplinäre Zusammenarbeit in den Städten funktionieren kann, denn kommunale Vertreter aus den Bereichen Umwelt, Wirtschaftsförderung/Standortentwicklung und Energiemanagement haben ihn in einem gemeinsamen Arbeitskreis verfasst. Den kommunalen Wirtschaftsförderungseinrichtungen kommt dabei eine wichtige Vermittlungsfunktion zwischen den einzelnen Fachressorts innerhalb der Kommune einerseits sowie zwischen der Wirtschaft und der Kommunalverwaltung andererseits zu. Die Wirtschaftsförderung kann also als ein zentraler Initiator, Koordinator und Partner für die ansässigen Unternehmen bei der Realisierung des Nachhaltigen Wirtschaftens gesehen werden. Ihre Aufgaben bestehen darin, Unternehmen bei der Umsetzung nachhaltiger Projekte zu unterstützen und Angebote zu unterbreiten, über aktuelle Trends zu entsprechenden Themen zu informieren sowie Netzwerke und Plattformen zu initiieren, um den relevanten Akteuren einen Austausch zu ermöglichen. In der Veröffentlichung „Kommunale Impulse für Nachhaltiges Wirtschaften' stellen unterschiedliche Kommunen ihre Praxis-Beispiele zu verschiedenen Aspekten des Nachhaltigen Wirtschaftens vor. Das Dezernat Umwelt und Wirtschaft, Brand- und Katastrophenschutz des Deutschen Städtetages hat hierzu im November 2013 eine Umfrage mit entsprechenden kommunalen Fachressorts durchgeführt. Ziel der dargestellten Beispiele ist es, die bereits bestehenden vielfältigen Möglichkeiten für Nachhaltiges Wirtschaften auf kommunaler Ebene aufzuzeigen und dadurch Motivation sowie Anregungen für eigene Initiativen oder Aktivitäten zu schaffen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Kommunale Impulse für Nachhaltiges Wirtschaften
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Publikation „Kommunale Impulse für Nachhaltiges Wirtschaften' entstand in Kooperation zwischen dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Institut für Urbanistik. Sie soll Kommunen unterstützen, indem sie Anregungen zum nachhaltig orientierten Wirtschaften gibt. Um die Zukunftsfähigkeit der kommunalen Standorte zu stärken, soll die Förderung einer nachhaltigen Wirtschaft „vor Ort' vorangetrieben und der Prozess hin zu einer innovativen wirtschaftlichen Entwicklung von den Kommunen aktiv unterstützt werden. Der Beitrag „Chancen und Potenziale nachhaltiger Wirtschaftsförderung' führt Beispiele auf, wie die kommunale Wirtschaftsförderung oder die Umweltressorts der Kommunen ihre Unternehmen vor Ort beim anstehenden Strukturwandel auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Ökonomie unterstützen können. Er macht zudem deutlich, dass für die kommunalen Akteure „Umwelt' und „Wirtschaft' eine Win-win-Situation entsteht, wenn es gelingt, zu kooperieren und gemeinsam zu agieren. Der Beitrag ist zudem ein gutes Beispiel, wie interdisziplinäre Zusammenarbeit in den Städten funktionieren kann, denn kommunale Vertreter aus den Bereichen Umwelt, Wirtschaftsförderung/Standortentwicklung und Energiemanagement haben ihn in einem gemeinsamen Arbeitskreis verfasst. Den kommunalen Wirtschaftsförderungseinrichtungen kommt dabei eine wichtige Vermittlungsfunktion zwischen den einzelnen Fachressorts innerhalb der Kommune einerseits sowie zwischen der Wirtschaft und der Kommunalverwaltung andererseits zu. Die Wirtschaftsförderung kann also als ein zentraler Initiator, Koordinator und Partner für die ansässigen Unternehmen bei der Realisierung des Nachhaltigen Wirtschaftens gesehen werden. Ihre Aufgaben bestehen darin, Unternehmen bei der Umsetzung nachhaltiger Projekte zu unterstützen und Angebote zu unterbreiten, über aktuelle Trends zu entsprechenden Themen zu informieren sowie Netzwerke und Plattformen zu initiieren, um den relevanten Akteuren einen Austausch zu ermöglichen. In der Veröffentlichung „Kommunale Impulse für Nachhaltiges Wirtschaften' stellen unterschiedliche Kommunen ihre Praxis-Beispiele zu verschiedenen Aspekten des Nachhaltigen Wirtschaftens vor. Das Dezernat Umwelt und Wirtschaft, Brand- und Katastrophenschutz des Deutschen Städtetages hat hierzu im November 2013 eine Umfrage mit entsprechenden kommunalen Fachressorts durchgeführt. Ziel der dargestellten Beispiele ist es, die bereits bestehenden vielfältigen Möglichkeiten für Nachhaltiges Wirtschaften auf kommunaler Ebene aufzuzeigen und dadurch Motivation sowie Anregungen für eigene Initiativen oder Aktivitäten zu schaffen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die Marke FC St. Pauli
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Marke wird in der betriebswirtschaftlichen Literatur intensiv behandelt. Allerdings existieren bisher relativ wenige wissenschaftliche Untersuchungen über die Marke im Kontext zu deutschen Sportvereinen. Beispielsweise setzt sich das Institut für marktorientierte Unternehmensführung der Universität Mannheim mit der Markenstärke im Sport auseinander. Zum Verein FC St. Pauli gibt es zahlreiche Publikationen. Zur Marke ¿FC St. Pauli¿ im Speziellen gab es im Mai 2006 eine Umfrage der Publicis Sasserath Brand Consultancy GmbH. Dabei wurde nach den Grundelementen des FC St. Pauli gefragt. Als Ergebnis wurde ermittelt, dass die Toleranz und Offenheit des Vereins fest im Markencharakter verankert ist. Zudem gehört das Totenkopf-Logo deutlich zu den Manifestationen des Klubs. Für eine ausführliche Markenanalyse, wie sie in dieser Ausarbeitung vorgenommen wird, bedarf es jedoch der Generierung zusätzlicher Daten, da viele signifikante Elemente der Marke ¿FC St. Pauli¿ in der Umfrage des Jahres 2006 nicht untersucht wurden. Ausserdem wurden dabei nur die Fans des Vereins befragt, weswegen keine repräsentative Aussage zur Marke zulässig ist. In der für diese Arbeit durchzuführenden Umfrage werden daher sowohl Fans als auch Personen ohne Bezug zum FC St. Pauli befragt. Mit den neu gewonnen Daten werden daraufhin die Markenanalysen dieser Ausarbeitung durchgeführt. Um einer ausführlichen Analyse der Marke ¿FC St. Pauli¿ nachkommen zu können, muss zunächst im zweiten Kapitel das Konstrukt der Marke näher erläutert werden. Nach Meinung der Markenforschung befindet sich die Marke als ein abstraktes Gebilde in den Köpfen der Konsumenten und beeinflusst damit im Unterbewusstsein deren Kaufentscheidung. Die bedeutendsten Definitionen des Markenwesens werden dieses Kapitel abschliessen. Im dritten Kapitel der Ausarbeitung wird Bezug auf die Marke im Sport genommen und deren Besonderheiten gegenüber dem allgemeinen Markenwesen erläutert. In Kapitel 4 wird die Generierung aktueller Daten mittels der durchgeführten Umfrage erläutert, um den FC St. Pauli im weiteren Verlauf des wissenschaftlichen Kontextes dieser Abschlussarbeit auf dieser Grundlage zu analysieren. Nach einer Beschreibung des Vereins FC St. Pauli im fünften Kapitel folgt die Vorstellung der Methodik der sportspezifischen Markenbewertung in Kapitel 6. Anhand dieses Markenwertmodells wird anschliessend im siebten Kapitel der aktuelle monetäre Markenwert des FC St. Pauli [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot