Angebote zu "Heimatkunde" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Unser Einfluss auf den tropischen Regenwald
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 2,0, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Didaktik der Geographie), Veranstaltung: Umwelterziehung im Heimat- und Sachunterricht und Erdkundeunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Der tropische Regenwald ist schon immer Gegenstand der aktuellen und der vergangenen Umweltdiskussion gewesen. Jeder hat schon einmal etwas von der Bedrohung der Tropenwälder gehört, aber nur wenige wissen um den tatsächlichen Zustand dieses Gebiets. Die nachfolgende Arbeit gibt zuerst einen kurzen Überblick über das Ökosystem des tropischen Regenwaldes und stellt dabei das Verbreitungsgebiet vor und geht kurz auf das Klima und die Böden in dieser Gegend ein. Danach soll die Vernichtung der tropischen Wälder, deren Ausmass und die Ursachen, verdeutlicht werden. Im vierten Kapitel werden mögliche Wege zu Rettung dieser Wälder beschrieben, die zum einen das natürliche Ökosystem betreffen und zum anderen internationale Hilfs- und Schutzmassnahmen und die Handlungsmöglichkeiten eines jeden einzelnen behandeln. Das abschliessende fünfte Kapitel stellt eine Umfrage vor, die von Mario Topic im Rahmen seiner Zulassungsarbeit im Herbst 1998 an der Universität Augsburg durchgeführt wurde. Zuerst wird hier auf den Verlauf und das Ziel eingegangen und dann näher auf die einzelnen Fragen mit ihren verschiedenen Themenschwerpunkten. Es soll gezeigt werden inwiefern es der Bevölkerung um die Bedrohung des Regenwaldes bewusst ist. Ein grosser Wert soll dabei auf die Verhaltensweisen und die Einstellungen der befragten Personen gelegt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Einstellungen zu Musik bei Personen, die ihre J...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Humboldt-Universität zu Berlin (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der Umfrage war es, Einstellungen der Befragten ehemaligen DDR Bürger zu Gewohnheiten im Zusammenhang mit Musik zu gewinnen. Interessant waren für uns vor allem die Fragen: 1) Wie wurde in der DDR Musik gehört, vor allem von Kindern und Jugendlichen? 2) Welche Rolle spielen dabei Popsongs, Kinderlieder und Pionierlieder aus der DDR? 3) Wurde musiziert? 4) Wie sieht die heutige Einstellung zu dieser Musik aus? 5) In welchem Mass wurde Musik aus dem Westen gehört? Zusätzlich sollte versucht werden, die Ergebnisse unter Einbeziehung von Literatur auf folgende Fragen hin weiter zu interpretieren: - Hat die Einstellung zu Musik sich im Lauf der DDR Geschichte geändert? - Spiegelt sich die DDR Kulturpolitik mit ihrer Entwicklung in den Antworten? - Inwieweit war die musikalische Sozialisation ideologisch geprägt? Inhalt: 1. Die Untersuchung.....S.1 2. Wie wurde von Kindern und Jugendlichen in der DDR Musik gehört?.....S.2 3. Ergebnis zu Kinder-, FDJ- und Pionierliedern.....S.8 4. Ergebnis zu Pop Musik.....S.10 5. Ergebnis zum Musizieren.....S.16

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Einstellungen zu Musik bei Personen, die ihre J...
12,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Humboldt-Universität zu Berlin (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der Umfrage war es, Einstellungen der Befragten ehemaligen DDR Bürger zu Gewohnheiten im Zusammenhang mit Musik zu gewinnen. Interessant waren für uns vor allem die Fragen: 1) Wie wurde in der DDR Musik gehört, vor allem von Kindern und Jugendlichen? 2) Welche Rolle spielen dabei Popsongs, Kinderlieder und Pionierlieder aus der DDR? 3) Wurde musiziert? 4) Wie sieht die heutige Einstellung zu dieser Musik aus? 5) In welchem Maß wurde Musik aus dem Westen gehört? Zusätzlich sollte versucht werden, die Ergebnisse unter Einbeziehung von Literatur auf folgende Fragen hin weiter zu interpretieren: - Hat die Einstellung zu Musik sich im Lauf der DDR Geschichte geändert? - Spiegelt sich die DDR Kulturpolitik mit ihrer Entwicklung in den Antworten? - Inwieweit war die musikalische Sozialisation ideologisch geprägt? Inhalt: 1. Die Untersuchung.....S.1 2. Wie wurde von Kindern und Jugendlichen in der DDR Musik gehört?.....S.2 3. Ergebnis zu Kinder-, FDJ- und Pionierliedern.....S.8 4. Ergebnis zu Pop Musik.....S.10 5. Ergebnis zum Musizieren.....S.16

Anbieter: Thalia AT
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Unser Einfluss auf den tropischen Regenwald
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 2,0, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Didaktik der Geographie), Veranstaltung: Umwelterziehung im Heimat- und Sachunterricht und Erdkundeunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Der tropische Regenwald ist schon immer Gegenstand der aktuellen und der vergangenen Umweltdiskussion gewesen. Jeder hat schon einmal etwas von der Bedrohung der Tropenwälder gehört, aber nur wenige wissen um den tatsächlichen Zustand dieses Gebiets. Die nachfolgende Arbeit gibt zuerst einen kurzen Überblick über das Ökosystem des tropischen Regenwaldes und stellt dabei das Verbreitungsgebiet vor und geht kurz auf das Klima und die Böden in dieser Gegend ein. Danach soll die Vernichtung der tropischen Wälder, deren Ausmaß und die Ursachen, verdeutlicht werden. Im vierten Kapitel werden mögliche Wege zu Rettung dieser Wälder beschrieben, die zum einen das natürliche Ökosystem betreffen und zum anderen internationale Hilfs- und Schutzmaßnahmen und die Handlungsmöglichkeiten eines jeden einzelnen behandeln. Das abschließende fünfte Kapitel stellt eine Umfrage vor, die von Mario Topic im Rahmen seiner Zulassungsarbeit im Herbst 1998 an der Universität Augsburg durchgeführt wurde. Zuerst wird hier auf den Verlauf und das Ziel eingegangen und dann näher auf die einzelnen Fragen mit ihren verschiedenen Themenschwerpunkten. Es soll gezeigt werden inwiefern es der Bevölkerung um die Bedrohung des Regenwaldes bewusst ist. Ein großer Wert soll dabei auf die Verhaltensweisen und die Einstellungen der befragten Personen gelegt werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Einstellungen zu Musik bei Personen, die ihre J...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Humboldt-Universität zu Berlin (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der Umfrage war es, Einstellungen der Befragten ehemaligen DDR Bürger zu Gewohnheiten im Zusammenhang mit Musik zu gewinnen. Interessant waren für uns vor allem die Fragen: 1) Wie wurde in der DDR Musik gehört, vor allem von Kindern und Jugendlichen? 2) Welche Rolle spielen dabei Popsongs, Kinderlieder und Pionierlieder aus der DDR? 3) Wurde musiziert? 4) Wie sieht die heutige Einstellung zu dieser Musik aus? 5) In welchem Maß wurde Musik aus dem Westen gehört? Zusätzlich sollte versucht werden, die Ergebnisse unter Einbeziehung von Literatur auf folgende Fragen hin weiter zu interpretieren: - Hat die Einstellung zu Musik sich im Lauf der DDR Geschichte geändert? - Spiegelt sich die DDR Kulturpolitik mit ihrer Entwicklung in den Antworten? - Inwieweit war die musikalische Sozialisation ideologisch geprägt? Inhalt: 1. Die Untersuchung.....S.1 2. Wie wurde von Kindern und Jugendlichen in der DDR Musik gehört?.....S.2 3. Ergebnis zu Kinder-, FDJ- und Pionierliedern.....S.8 4. Ergebnis zu Pop Musik.....S.10 5. Ergebnis zum Musizieren.....S.16

Anbieter: Thalia AT
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Einstellungen zu Musik bei Personen, die ihre J...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Humboldt-Universität zu Berlin (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der Umfrage war es, Einstellungen der Befragten ehemaligen DDR Bürger zu Gewohnheiten im Zusammenhang mit Musik zu gewinnen. Interessant waren für uns vor allem die Fragen: 1) Wie wurde in der DDR Musik gehört, vor allem von Kindern und Jugendlichen? 2) Welche Rolle spielen dabei Popsongs, Kinderlieder und Pionierlieder aus der DDR? 3) Wurde musiziert? 4) Wie sieht die heutige Einstellung zu dieser Musik aus? 5) In welchem Mass wurde Musik aus dem Westen gehört? Zusätzlich sollte versucht werden, die Ergebnisse unter Einbeziehung von Literatur auf folgende Fragen hin weiter zu interpretieren: - Hat die Einstellung zu Musik sich im Lauf der DDR Geschichte geändert? - Spiegelt sich die DDR Kulturpolitik mit ihrer Entwicklung in den Antworten? - Inwieweit war die musikalische Sozialisation ideologisch geprägt? Inhalt: 1. Die Untersuchung.....S.1 2. Wie wurde von Kindern und Jugendlichen in der DDR Musik gehört?.....S.2 3. Ergebnis zu Kinder-, FDJ- und Pionierliedern.....S.8 4. Ergebnis zu Pop Musik.....S.10 5. Ergebnis zum Musizieren.....S.16

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot