Angebote zu "Strategische" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Cause Related Marketing
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Europäische Union definiert Corporate Social Responsibility (CSR) als ein Konzept, das den Unternehmen als Grundlage dient, auf freiwilliger Basis soziale Belange und Umweltbelange in ihre Unternehmenstätigkeit und in die Wechselbeziehungen mit den Stakeholdern zu integrieren . Es geht dabei um die gesellschaftspolitische Verantwortung von Unternehmen, die in den letzten Jahren auch in Deutschland immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. CSR ist Bestandteil der unternehmerischen Nachhaltigkeit und bezieht sich nicht auf die ökonomischen, sondern auf die sozialen und ökologischen Aspekte der Unternehmensführung. Als Corporate Citizen, also als Bürger der Gesellschaft, können Unternehmen Teile dieser Verantwortung wahrnehmen. Das Corporate Citizenship bietet verschiedene strategische Instrumente, von denen Unternehmen und die Gesellschaft gleichermaßen profitieren können. Eines dieser Instrumente ist das Cause Related Marketing (CRM). Hierbei handelt es sich um eine Marketingstrategie, die den Verkauf eines Produktes mit der Unterstützung eines wohltätigen Zweckes verbindet. Dieses Instrument bietet somit eine gute Möglichkeit der Differenzierung für Produkte oder Marken von der Konkurrenz. In der Cone Corporate Citizenship Umfrage aus dem Jahr 2004 antworteten 86% der befragten Amerikaner, dass sie bei gleichem Preis und gleicher Qualität die Marke wechseln würden, um eine CRM-Kampagne zu unterstützen. Dieses Ergebnis verdeutlicht das Potenzial von Cause Related Marketing. Neben den positiven Aspekten dieses Instrumentes, birgt CRM jedoch auch Risiken, die bei der Planung einer solchen Kampagne berücksichtigt werden sollten. Ist auf Basis der Untersuchung von Vor- und Nachteilen eine Entscheidung für die Umsetzung eines CRM-Projektes gefallen, so durchläuft dieses verschiedene Phasen, die hier in einem Modell dargestellt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Steuerberatung 2020
70,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Perspektiven Herausforderungen, Chancen.Wohin geht die Reise der Steuerberatung in den nächsten Jahren? Auf der Grundlage von Fakten und Statistiken zum Berufsstand geben die Autoren einen Ausblick auf Perspektiven, Herausforderungen und Chancen der Steuerberaterbranche. Als eine Art "roter Faden" wird dabei der Wandel, der schon im Gang ist, in die Zukunft fortgeschrieben. Praxis- und realitätsnah leiten die Autoren daraus ab, vor welchen Herausforderungen Steuerberater stehen und welche Chancen sich bieten. Auf Basis der prognostizierten Entwicklung bietet das Buch konkrete Anleitungen, wie Sie heute schon Ihre Stellung am Markt und Ihr Auskommen sichern können.Aus dem Inhalt:Die Bereiche Demografie und Informationstechnologie sind starken Veränderungsprozessen ausgesetzt. Die rechtliche Harmonisierung in der EU schreitet permanent voran und wirkt so in den bisherigen nationalen Regelungsbereich hinein. Davon betroffen ist natürlich auch die Branche der Steuerberater.In diesem Werk werdendie wesentlichen Auswirkungen beschrieben, die sich aus den betroffenen Bereichen für die Berufsangehörigen ergeben,mögliche Auswirkungen auf den steuerberatenden Beruf festgestellt,um im Weiteren Handlungsempfehlungen zu formulieren, wie mit den zu erwartenden Veränderungen umgegangen werden könnte.Welche der dargestellten Szenarien am ehesten zutreffend ist, muss aus dem Blickwinkel und Standort jeder einzelnen Kanzlei beurteilt werden; dies ist Führungsaufgabe der Kanzleileitung, die am effizientesten mit allen in der Kanzlei Tätigen zu erfüllen ist.Die Auswirkungen der Demografie sind sowohl im Hinblick auf die Personalsituation in der Kanzlei als auch auf den Markt für steuerberatende Dienstleistungen zu berücksichtigen. Steuerberater, die ihr Unternehmen auch künftig wirtschaftlich erfolgreich führen wollen, sind jetzt zum Handeln aufgefordert, wobei nicht zuletzt ein besonderes Augenmerk auch auf die "Vertriebsabteilung" gelegt werden sollte, die leider vielfach noch kein fester Bestandteil im Unternehmen "Steuerberaterkanzlei" ist.Die Aktualität des Themas und die Einschätzung der künftigen Entwicklungen wird durch die Studie "Der Rechtsdienstleistungsmarkt 2030" unterstrichen, die auf einer Umfrage unter 5.000 Anwälten beruht und die im Ergebnis zu ähnlichen Trends und Empfehlungen kommt.Danach sind künftig stärker gefragtunternehmerische Kompetenz,strategische Positionierung im Markt,Online-Geschäftsmodelle,interprofessionelle Zusammenarbeit.Ein Grund mehr, den Dingen nicht einfach ihren Lauf zu lassen, sondern steuernd und richtungsgebend auf das eigene Unternehmen einzuwirken.

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Steuerberatung 2020
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Perspektiven Herausforderungen, Chancen.Wohin geht die Reise der Steuerberatung in den nächsten Jahren? Auf der Grundlage von Fakten und Statistiken zum Berufsstand geben die Autoren einen Ausblick auf Perspektiven, Herausforderungen und Chancen der Steuerberaterbranche. Als eine Art "roter Faden" wird dabei der Wandel, der schon im Gang ist, in die Zukunft fortgeschrieben. Praxis- und realitätsnah leiten die Autoren daraus ab, vor welchen Herausforderungen Steuerberater stehen und welche Chancen sich bieten. Auf Basis der prognostizierten Entwicklung bietet das Buch konkrete Anleitungen, wie Sie heute schon Ihre Stellung am Markt und Ihr Auskommen sichern können.Aus dem Inhalt:Die Bereiche Demografie und Informationstechnologie sind starken Veränderungsprozessen ausgesetzt. Die rechtliche Harmonisierung in der EU schreitet permanent voran und wirkt so in den bisherigen nationalen Regelungsbereich hinein. Davon betroffen ist natürlich auch die Branche der Steuerberater.In diesem Werk werdendie wesentlichen Auswirkungen beschrieben, die sich aus den betroffenen Bereichen für die Berufsangehörigen ergeben,mögliche Auswirkungen auf den steuerberatenden Beruf festgestellt,um im Weiteren Handlungsempfehlungen zu formulieren, wie mit den zu erwartenden Veränderungen umgegangen werden könnte.Welche der dargestellten Szenarien am ehesten zutreffend ist, muss aus dem Blickwinkel und Standort jeder einzelnen Kanzlei beurteilt werden; dies ist Führungsaufgabe der Kanzleileitung, die am effizientesten mit allen in der Kanzlei Tätigen zu erfüllen ist.Die Auswirkungen der Demografie sind sowohl im Hinblick auf die Personalsituation in der Kanzlei als auch auf den Markt für steuerberatende Dienstleistungen zu berücksichtigen. Steuerberater, die ihr Unternehmen auch künftig wirtschaftlich erfolgreich führen wollen, sind jetzt zum Handeln aufgefordert, wobei nicht zuletzt ein besonderes Augenmerk auch auf die "Vertriebsabteilung" gelegt werden sollte, die leider vielfach noch kein fester Bestandteil im Unternehmen "Steuerberaterkanzlei" ist.Die Aktualität des Themas und die Einschätzung der künftigen Entwicklungen wird durch die Studie "Der Rechtsdienstleistungsmarkt 2030" unterstrichen, die auf einer Umfrage unter 5.000 Anwälten beruht und die im Ergebnis zu ähnlichen Trends und Empfehlungen kommt.Danach sind künftig stärker gefragtunternehmerische Kompetenz,strategische Positionierung im Markt,Online-Geschäftsmodelle,interprofessionelle Zusammenarbeit.Ein Grund mehr, den Dingen nicht einfach ihren Lauf zu lassen, sondern steuernd und richtungsgebend auf das eigene Unternehmen einzuwirken.

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Das Konzept Supplier Relationship Management
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die strategische Ausrichtung des Einkaufs hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen und die Einkaufsabteilungen weiteren Entwicklungen unterworfen. Denn der Bereich der Beschaffung bietet einige Ansätze zur Senkung der Kosten, um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Dafür müssen Beschaffungsprozesse möglichst automatisiert und vereinfacht und die Zusammenarbeit mit den Lieferanten verbessert werden. So bleibt den Einkäufern mehr Zeit für strategische Aufgaben. Wie können diese Anforderungen von Supplier Relationship Management-Systemen (SRM) unterstützt werden? Welche Funktionen und Vorteile bieten diese Systeme und welchen konkreten wirtschaftlichen Nutzen können sie beitragen? Der Autor Deniz Cetin gibt einführend einen Überblick über die aktuelle Situation des Beschaffungsmarkts und Grundlagen von heutiger Einkaufssoftware. Dabei wird insbesondere anschaulich auf die Funktionen der Lösung mySAP SRM der SAP AG eingegangen. Anhand einer Umfrage werden aktuelle Trends beschrieben. Zahlreiche aussagekräftige Grafiken, Tabellen und Abbildungen ergänzen die Kapitel. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger im Einkauf und IT, ihrer Verbände und alle Unternehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Strategische IT-Planung für kleine und mittlere...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Wie differenzieren sich Unternehmen in einer globalisierten Weltwirtschaft von ihren Mitbewerbern und schaffen sich gleichzeitig einen Wett be werbs vor teil? Sie erarbeiten Strategiepapiere, setzen auf Kernkompetenz und rich ten ihre IT-Landschaft darauf aus. Diese strategischen Themen betreffen mit der Globalisierung auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Wie aber ge hen diese Unternehmen auf Grund ihrer Größe mit der strategischen Pla nung von Informationssystemen um? Ist ihnen dieses Thema bekannt und se hen die Entscheider darin einen Nutzen für ihr Unternehmen? Um diese und wei tere Fragen zu klären, entwickelten die Autoren Guido Schug und Steffen Herr mann, auf Grundlage einer durchgeführten Umfrage bei KMU und In for ma tionen aus der aktuellen Fachliteratur, ein Modell zur strategischen In for ma tionssystemplanung welches speziell auf die Bedürfnisse von KMU zu ge schnit ten ist. Dieses Modell geht gezielt auf die Stärken und Schwächen der KMU ein und ermöglicht es dem Management, eine strategische IT-Planung in ih ren Unternehmen erfolgreich umzusetzen. Dieses Buch richtet sich an Ent schei dungsträger aller Unternehmensgrößen/Branchen und Be ra tungs un ter neh men im Strategie- und IT-Sektor.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Strategische Neupositionierung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Diplomarbeit ist bei mittelständischen Softwareunternehmen auf grosse Resonanz gestossen. Die Umfrage bei 111 kleinen und mittleren Software-Unternehmen und der anschliessende Workshop haben gezeigt, dass strategische Fragestellungen trotz ihrer Wichtigkeit oft dem Tagesgeschäft weichen müssen.Mit Hilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Betriebswirtschaftslehre sowie praktischer Handlungsempfehlungen wird Unternehmern aufgezeigt, wie sie ihre Strategie analysieren und neu ausrichten können.In Teil A "Allgemeine Analyse" wird die SW-Branche und das relevante Umfeld beleuchtet. Die Ergebnisse stammen aus dem Jahre 2003, doch kann dank der aufgezeigten Systematik und der Quellenangaben eine Aktualisierung selbständig vorgenommen werden.Teil B "Erarbeitung einer Strategie" beschreibt anhand der Musterfirma Virtuella GmbH, wie eine einzelne SW-Unternehmung ihre bisherige Strategie kritisch betrachten und sich neu positionieren kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Forderungsmanagement im Mittelpunkt integrierte...
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Im Fokus jedes Unternehmens - sei es ein Kleinbetrieb oder ein multinational aufgestellter Großkonzern - steht das Erwirtschaften von Gewinnen. Dieses Hauptziel basiert auf Nebenzielen, zu denen Wachstum, Rentabilität und Liquidität gehören. Letzterem wird häufig wenig Aufmerksamkeit geschenkt, wobei die jederzeitige Zahlungsfähigkeit gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten als entscheidender Erfolgsfaktor gilt. So bemängelt rund ein Viertel der befragten Unternehmer einer Handelsblatt-Umfrage, dass sich die Liquidität ihres Unternehmens seit Beginn der Wirtschaftskrise verschlechtert habe.Davon abgesehen waren die vergangenen Jahre geprägt von fortschreitender Internationalisierung, einer zunehmenden Komplexität der Unternehmens- und Marktstrukturen sowie einem sich verschärfenden Wettbewerb. Hinzu kommen Entwicklungen wie steigende Ressourcen-kosten, verkürzte Produktlebenszyklen sowie sich verändernde gesetzliche Rahmenbedingungen. Hinsichtlich der Kunden ist gerade in wirtschaftlichen Krisenzeiten eine sinkende Zahlungsmoral zu beobachten. Diese aufgezeigten Trends stellen hohe Anforderungen an Geschäftsführung und Management, wobei vor allem Flexibilität, Reaktionsvermögen sowie strategische Entscheidungskompetenz gefragt sind.Planung als elementares Controlling-Instrument gilt als Grundvoraussetzung für langfristigen Unternehmenserfolg. Um zukünftige Geschäftsentwicklungen sowohl in Wachstums- als auch Krisenzeiten möglichst präzise prognostizieren zu können, eignen sich vor allem gesamtunternehmerische Planungsansätze. Diese ermöglichen eine Antizipation der oben beschriebenen Trends und Entwicklungen und schaffen so die Basis für strategische und operative Managemententscheidungen. Hilfreich sind dabei Tools, welche die Wirkungszusammenhänge zwischen Ergebnis-, Vermögens- und Finanzsituation unternehmensspezifisch abbilden. Dafür eignet sich insbesondere ein integrierter Unternehmensplanungs-Ansatz , dessen Komponenten - GuV, Bilanz und Cashflow - im Idealfall vollkommen miteinander verzahnt sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Sozio-politische Determinanten unternehmerische...
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Beschränkung von Unternehmen auf die Herstellung von Gütern und Dienstleistungen lässt sich in der Praxis kaum mehr durchhalten. Gesellschaftliche Entwicklungen und politisches Handeln verändern kontinuierlich die Marktbedingungen und wirken z.T. unmittelbar in die Unternehmenssphäre hinein. Neben das strategische Lobbying und die Public Relations des 20. Jahrhunderts ist daher Public Affairs (PA) getreten. In seiner Grenzstellenfunktion nun, bietet PA wenig Potential für länderübergreifende Standardisierung. Es ist dieses letzte Phänomen - die kontextabhängige Varianz unternehmerischer PA - welches die Autorin Isabel Schauerte in den Blick nimmt. Mit Hilfe der ökonomischen Varianten des Neoinstitutionalismus entwirtft sie ein analytisches Modell, welches Institutionen als erklärende, PA- Strategien als Zielvariablen spezifiziert. Die theoretische Analyse wird durch eine empirische Studie ergänzt, deren Anliegen eine Hypothesenprüfung ist. Als Zielvariablen dienen Daten über PA-Strategieausprägungen, die im Zuge einer Umfrage zum PA-Management deutscher, französischer und US-amerikanischer Großunternehmungen ermittelt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Strategisches Controlling in Dienstleistungsunt...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das strategische Controlling hat in Dienstleistungsunternehmen eine besondere Bedeutung, es ergeben sich spezifische Problemstellungen, die insbesondere durch die turbulente Umwelt des Dienstleistungssektors sowie die Eigenschaft und Bedeutung von Dienstleistungen entstehen.Die weltweit zunehmende Nachfrage nach Dienstleistungen eröffnet für Gesellschaft und Unternehmen neue Chancen. Vor allem im Dienstleistungssektor werden neue Arbeitsplätze geschaffen und neue Unternehmen entstehen. Auch der Primärsektor und der Sekundärsektor haben die weltweite Bedeutung der Dienstleistung als Wettbewerbschance erkannt.Um hochwertige und kostengünstige Produkte herzustellen, benötigen Industriebetriebe heutzutage zahlreiche Dienstleistungspartner, die sie bei der Erstellung von Sachgütern unterstützen, produktbegleitende Dienstleistungen spielen eine immer wichtigere Rolle. Durch diese Partnerschaft eröffnen sich für viele Dienstleistungsunternehmen, wie beispielsweise Zeitarbeitsfirmen, Ingenieurbüros oder Finanzdienstleister, neue Wachstumschancen. Jedoch haben sich auch Primär- und Sekundärsektor durch den Bedeutungszuwachs der Dienstleistungen vom reinen Erzeuger zu einem Anbieter von Sach- und Dienstleitungen entwickelt. Diese globale Ausdehnung des Dienstleistungsangebots führt für die Dienstleistungsunternehmen zu einer verschärften Konkurrenz- und Kostensituation. Somit steigen die unternehmerischen Risiken und Herausforderungen deutlich an.Neben dem Risiko der verschärften Konkurrenz- und Kostensituation, hat die weltweite Finanzkrise deutlich gezeigt, welchen weiteren globalen Risiken Dienstleistungsunternehmen heutzutage ausgesetzt sind. So hat eine Umfrage bei rund 10.000 Dienstleistungsunternehmen gezeigt, dass die Investitions- und Beschäftigungsplanungen im Jahr 2009 besonders zurückhaltend waren. Die Analyse und Beurteilung von externen Chancen und Risiken reichen jedoch für die Sicherung und den Ausbau der Erfolgspotenziale und somit die nachhaltige Existenzsicherung des Unternehmens alleine nicht aus. Vor allem die Identifizierung der eigenen Stärken und Schwächen, insbesondere unter Berücksichtigung des verschärften Wettbewerbs und der besonderen Kostenproblematik der Dienstleistungsunternehmen, spielt eine bedeutsame Rolle. Da die Möglichkeiten von Dienstleistungsunternehmen zur Kostenreduzierung jedoch eingeschränkt sind, ist besonders die Kundenorientierung für viele Unternehmen von existentieller Bedeutung.Bei der Ermittlung der unternehmerischen Wettbewerbsvorteile helfen vielseitige Analysewerkzeuge, die bedeutsamen Informationen aufzubereiten und Handlungsempfehlungen für die jeweiligen Maßnahmen abzuleiten. Infolgedessen sind strategisches Management und Controlling inklusive ihrer Instrumente eine wichtige Komponente in Dienstleistungsunternehmen, um die langfristige Existenzsicherung zu gewährleisten, sowie die unternehmerischen Erfolgspotenziale auszubauen und zu sichern.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot