Angebote zu "Systeme" (61 Treffer)

Kategorien

Shops

Schilk:Souveränität statt Komplexität
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Souveränität statt Komplexität, Titelzusatz: Wie das Querfront-Magazin >Compact< die politische Legitimationskrise der Gegenwart bearbeitet, Autor: Schilk, Felix, Verlag: Unrast Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Demokratie // Einwanderung // soziologisch // Immigration // Migration // Konservatismus // Lobby // Lobbyist // Nationalismus // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Protest // Protestbewegung // Soziolinguistik // Umfrage // Werbung // Wanderung // Zuwanderung // Lexikon // Politische Begriffe // Systeme // Demoskopie // Forschung // wirtschafts- // sozialwissenschaftlich // Meinungsforschung // Soziale Einstellungen // Demokratische Ideologien: Konservativismus // Mitte-rechts // Politische Strukturen und Prozesse // Öffentliche Meinung und Umfragen // Politische Kampagnen und Werbung // Interessengruppen // Protestbewegungen und gewaltfreie Aktionen, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 192, Reihe: Edition DISS (Nr. 39), Informationen: GEKL, Gewicht: 276 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Rich Media eLearning: Grundlagen Standards Mark...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rich Media eLearning: Grundlagen Standards Marktübersicht Learning Management Systeme und eLearning Umfrage ab 20.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Rich Media eLearning: Grundlagen Standards Mark...
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rich Media eLearning: Grundlagen Standards Marktübersicht Learning Management Systeme und eLearning Umfrage ab 31.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. 3. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Rich Media eLearning: Grundlagen Standards Mark...
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rich Media eLearning: Grundlagen Standards Marktübersicht Learning Management Systeme und eLearning Umfrage ab 31.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 3. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Rich Media eLearning: Grundlagen Standards Mark...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rich Media eLearning: Grundlagen Standards Marktübersicht Learning Management Systeme und eLearning Umfrage ab 20.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Dokumentation microservice-basierter Softwaresy...
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dokumentation dynamischer Softwaresysteme, wie jene welche eine microservice-basierte Architektur verfolgen, ist komplex. Vor allem die Notwendigkeit der Berücksichtigung unterschiedlicher Stakeholder mit verschiedenen Sichten und der Umstand, dass die benötigten Informationen über verschiedenen Systeme verteilt sind, tragen dazu bei. Die sich laufend ändernde Architektur dieser Systeme machen eine manuelle Dokumentation des Systems zeit- und somit auch kostenintensiv. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Dokumentation dynamischer Systeme zu automatisieren. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Umsetzung eines Dashboards, welches die Dokumentation aktuell hält und in welchem es möglich ist, Informationen aus unterschiedlichen Systemen zu integrieren. Zu Beginn der Arbeit werden grundlegende Begriffe aus den Bereichen Softwarearchitektur und Architekturdokumentation diskutiert. Anschließend werden Anforderungen an das Dashboard definiert, welche aus vorhandener Literatur und einer Umfrage abgeleitet wurden. Schließlich wird das implementierte Dashboard für die Dokumentation von microservice-basierten Softwarearchitekturen vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die Rentenreform 2001 - Ein Paradigmenwechsel i...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,0, Universität Bielefeld (Fakultät für Soziologie), 58 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Deswegen ist diese Reform die größte Sozialreform, die in der Nachkriegsgeschichte gemacht wurde" (Walter Riester in der Frankfurter Rundschau vom 27.01.2000)."Jeder siebte Deutsche hält "Riester" für ein Computerprogramm zur Pensionsberechnung" (Rheinische Post vom 07.11.2006).Walter Riester, der ehemalige Arbeitsminister in der ersten Regierung Gerhard Schröders, würde die erste Äußerung mit großer Wahrscheinlichkeit auch heute noch so tätigen, über das Ergebnis der Umfrage jedoch zumindest die Stirn runzeln. Und dennoch kann man sich vorstellen, dass die Ambivalenz von "Jahrhundertreform" auf der einen und "mangelnder Bekanntheit" auf der anderen Seite eine weit verbreitete Wahrnehmung in der Bundesrepublik Deutschland im Jahre sechs nach Inkrafttreten eines Rentenreformwerkes ist, dessen Name für alle Ewigkeit mit seinem "politischen Vater" in Verbindung gebracht werden wird: Die Riester-Rente. Während das Ergebnis der Umfrage eher ein Fall für Regierungsberater und PR-Strategen darstellt, so ist die Frage nach einer "Jahrhundertreform" durchaus dafür geeignet, einer näheren wissenschaftlichen Überprüfung unterzogen zu werden.Die Tatsache, dass Akteure im politischen System zur Anpreisung ihrer Tätigkeiten bzw. zur Diffamierung der Opposition des Öfteren zu einer Hyperbel greifen, kann nicht davon abhalten, zu fragen, warum es die damalige Regierung als unumgänglich ansah, die "größte Sozialreform" im Nachkriegsdeutschland auf den Weg zu bringen. War das 1889 durch das Gesetz, betreffend die Invaliditäts- und Altersversicherung geschaffene System deutscher Alterssicherung, welches durch die Rentenreform 1957 seinen auf die gesetzliche Rentenversicherung (gRV) fixierten, "öffentlichen, umlagefinanzierten, lohn- und beitragsbezogenen" (Hinrichs 2000, S. 291) Charakter bekam und zum Sinnbild des bundesrepublikanischen Sozialstaats wurde, Mitte der 90-er Jahre des vorherigen Jahrhunderts am Ende?

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Whistleblowingsysteme in kleinen und mittleren ...
41,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zunahme von wirtschaftskriminellen Handlungen in Unternehmen zwingt diese dazu, entsprechende Präventionsmaßnahmen zu ergreifen. Dies erfolgt unter dem Stichwort Corporate Compliance , wozu ebenso Whistleblowingsysteme gehören. Im vorliegenden Buch wird die Verwendung solcher Systeme insbesondere in mittelständischen Unternehmen beschrieben. Dazu wird im ersten Teil zunächst allgemein auf das Thema Corporate Compliance eingegangen. Im nächsten Kapitel werden speziell die Whistleblowingsysteme sowie die damit einhergehenden rechtlichen Problematiken näher vorgestellt. Weiterhin umfasst der dritte Teil Ausführungen über die aktuelle Anwendung von Compliance und Whistleblowingsystemen generell in mittelständischen Unternehmen. Auf der Durchführung und Auswertung einer Umfrage über die Nutzung der Systeme speziell im Mittelstand Sachsen-Anhalts beruht das letzte Kapitel dieses Buches.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Aktive Sicherheit und Automatisiertes Fahren
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im vorliegenden Themenband steht die Methodenentwicklung für Aktive Sicherheit und Automatisiertes Fahren inhaltlich im Vordergrund. Dabei wird der Verkehrsteilnehmer nicht ausschließlich unter seiner rein physikalischen Belastbarkeit betrachtet, sondern es finden auch seine kognitiven Fähigkeiten, die Wahrnehmungs- und Reaktionsfähigkeiten Berücksichtigung. Nach wie vor liefert auch die Unfallforschung wertvolle Ergebnisse, jedoch muss hierzu die retrospektive durch eine prospektive Analyse ergänzt werden. Grund hierfür ist, dass eine Absicherung anhand von wenigen Einzeltests die Gefahr birgt, die Realität nicht ausreichend und repräsentativ abzubilden. Daher stehen hier vor allem Aspekte der Absicherung von Systemen der Aktiven Sicherheit, Methoden der Controllability, der Beherrschbarkeit von kritischen Situationen durch den Menschen, und eine neue Unfallforschung zur Vorhersage potenzieller Effektivität neuer Systeme der Unfallvermeidung im Fokus. Ferner werden bereits erreichte Ziele und noch offene Aufgaben in den Prozessen, Methoden und Tools der Fahrerassistenzsysteme und der Aktiven Sicherheit dargelegt. Inhalt: Erweiterung der Landkarte für Fahrzeugautomatisierung Prediction of Accident Evolution by Diversification of Influence Factors in Computer Simulation: Opportunities for Driver Warnings in Intersection Accidents Beherrschbarkeit hochautomatisierter Fahrzeugführung: Zwischen Übernahmezeit und Zeitbudget Methoden und Fahrermodelle für Hochautomatisiertes Fahren Virtuelle Prüfungen als Ergänzung von realen Prüfungen für die Typgenehmigung von Fahrerassistenzsystemen Prozeduren der virtuellen Typprüfung in der Fahrzeugsicherheit: Erkenntnisse aus dem EU-Projekt IMVITER Entwicklung von Anforderungen an automatisches Lenken für fahrzeugtechnische Vorschriften "Wie wird die Fahrzeugautomatisierung die Rollen von Fahrzeugherstellern und Zulieferern verändern?" Eigene Einschätzungen und Ergebnisse einer Umfrage im Auftrag der Continental AG Einfluss von Fahrerassistenzsystemen auf Schaden- und Reparaturkosten openPASS: Ein kooperatives open Source Projekt zur Gestaltung und Bewertung von FAS, AS und HAF Systemen Safety of the intended Functionality: ISO Standardisierung für die Entwicklung von sicheren automatisierten Funktionen Wie PEGASUS die Lücke im Bereich Testen und Freigabe von automatisierten Fahrzeugen schließt Methode zur umfassenden und durchgängigen Absicherung von aktiven Sicherheits- und Fahrerassistenzsystemen A Flexible Mixed Reality Test Environment to Improve Simulation-based Testing for Highly Automated Driving Der ETSC und seine Forderungen zum automatisierten Fahren Standardisierter Datenschreiber bei hochautomatisierten Fahrzeugen: Anforderungen der Versicherungswirtschaft und Modell eines Datentreuhänders Autonomes Fahren aus haftungs- und versicherungsrechtlicher Perspektive Herausforderungen für die Zulassung von hochautomatisierten Fahrfunktionen

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot