Angebote zu "Unternehmen" (455 Treffer)

Kategorien

Shops

Lean Production (German Edition): Grundlagen: D...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lean Production - Grundlagen: Das Prinzip der schlanken Produktion verstehen und in der Praxis anwenden Begib Dich auf dem Weg zur schlanken Produktion Hast Du schon einmal von Lean Production gehört? Willst Du wissen, warum die meisten Unternehmen trotz hohen Umsatzes es nicht schaffen, wirtschaftlich zu operieren? Bist Du interessiert daran, Deine Produktion schlanker zu gestalten? Schlank zur Wertschöpfung! Lean wird heute in vielen verschiedenen Branchen angewendet und ist nicht auf eine bestimmte Größe eines Unternehmens beschränkt. Eine Umfrage des Management-Cycle hat ergeben, “[...], dass Lean tatsächlich übergreifend angewendet wird. 69,2 % der Teilnehmer stammen aus großen Unternehmen, d. h. die Mitarbeiterzahl liegt bei über 500 Angestellten. Kleine Firmen machten die zweitgrößte Kategorie der Befragten aus – 18 % der Beantwortungen waren dieser Unternehmensgröße zuzuordnen. 12,8 % der Umfrageteilnehmer lagen im mittleren Bereich.” Am besten wird Lean von oben eingeführt. 77,5 % der Umfrageteilnehmer gaben an, dass es sinnvoll ist, die Philosophie im Top-Down-Verfahren zu etablieren. Immerhin 17 % der Befragten sehen durchaus auch die Möglichkeit, zunächst auf der untersten Produktionsebene anzusetzen. Gerade in großen Unternehmen wird eine Umstellung, z. B. wenn einzelne Produktionslinien optimiert werden sollen, oft in Teilschritten vollzogen." Lerne in diesem hilfreichen Ratgeber...  ...wo der Ursprung des Lean Konzepts liegt und wie sich Lean über die Zeit entwickelt hat...was den Kern der schlanken Produktion ausmacht...wie Du optimalen Nutzen aus dem Wertschöpfungsstrom ziehst...welche 7 Arten von Verschwendung existieren...welche Voraussetzungen für Lean Production unabdingbar sind...wie Du einen fatalen Fehler, der den Lean Ansatz im Keim 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christopher Mayer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/178134/bk_acx0_178134_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Leistung, Hörbuch, Digital, 1...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Leistung". "Jeder hat seine eigene Strategie. Der eine putzt Fenster, der andere bügelt, auch das Ausräumen von Geschirrspülern wird zur beliebten Tätigkeit, sobald einem Autor im Schreibstress der Faden verloren geht. Wenn alles Grübeln nichts mehr nützt, sucht er sich eine handfeste Arbeit, eine, bei der zu sehen ist, was er tut. "Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Die neue Leistung:Wir sagen Erfolg und meinen Schufterei. Von: Wolf LotterDas Lohn-Dilemma: Je mehr Münzen man oben hineinsteckt, desto mehr Kaugummis kommen unten heraus. Von: Ralf GrötkerVom Lächeln, das man hört:Wenn sich der Wille zur Höchstleistung mit ansteckender Begeisterung verbindet - dann ist man im Nürnberger Schindlerhof. Von: Peter Bier Der tödliche Cocktail:Die Unternehmen werden immer effizienter, Mitarbeiter wie Vorgesetzte geraten immer stärker unter Druck. Von: Peter LaudenbachSchlaue denken wenig nach:Anstrengung muss sich auch fürs Oberstübchen lohnen, sagt Gerhard Roth.Interview: Peter FelixbergerIst und Soll: Die Refa ist ein sehr deutscher Verein. Von: Jens Bergmann Die Preisfrage:Was leisten eigentlich Banker, Werber oder Künstler? Eine Umfrage. Fragen von: Peter Laudenbach 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/080901/pe_brnd_080901_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Leistung, Hörbuch, Digital, 1...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Leistung". "Jeder hat seine eigene Strategie. Der eine putzt Fenster, der andere bügelt, auch das Ausräumen von Geschirrspülern wird zur beliebten Tätigkeit, sobald einem Autor im Schreibstress der Faden verloren geht. Wenn alles Grübeln nichts mehr nützt, sucht er sich eine handfeste Arbeit, eine, bei der zu sehen ist, was er tut. "Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Die neue Leistung:Wir sagen Erfolg und meinen Schufterei. Von: Wolf LotterDas Lohn-Dilemma: Je mehr Münzen man oben hineinsteckt, desto mehr Kaugummis kommen unten heraus. Von: Ralf GrötkerVom Lächeln, das man hört:Wenn sich der Wille zur Höchstleistung mit ansteckender Begeisterung verbindet - dann ist man im Nürnberger Schindlerhof. Von: Peter Bier Der tödliche Cocktail:Die Unternehmen werden immer effizienter, Mitarbeiter wie Vorgesetzte geraten immer stärker unter Druck. Von: Peter LaudenbachSchlaue denken wenig nach:Anstrengung muss sich auch fürs Oberstübchen lohnen, sagt Gerhard Roth.Interview: Peter FelixbergerIst und Soll: Die Refa ist ein sehr deutscher Verein. Von: Jens Bergmann Die Preisfrage:Was leisten eigentlich Banker, Werber oder Künstler? Eine Umfrage. Fragen von: Peter Laudenbach 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/080901/bk_brnd_080901_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Generation Z und die Arbeitswelt
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Führung und Personal - Generation Y, Generation Z, Note: 1,0, Hochschule der Medien Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Bachelorarbeit ist die Generation Z und ihre Erwartungen gegenüber der Arbeitswelt, die insbesondere im Hinblick auf die Rekrutierungs- und Bindungsarbeit in Unternehmen untersucht werden sollen. Dafür wird zunächst das Themenfeld Rekrutierung mit seinen aktuellen Trends und Herausforderungen E-Recruiting und Employer Branding sowie die Bindung durch Motivation und durch das Talent Relationship Management betrachtet. Um die Bedeutung der Generation Z für den Arbeitgeber darzustellen, wird auf die Generationenthematik mit deren Kritik, Nutzen und Bedeutung eingegangen. Die einzelnen Generationen auf dem Arbeitsmarkt werden betrachtet und anschließend die Charakteristika der Generation Z aufgezeigt. Zudem soll eine Abgrenzung zur Generation Y gezogen und der aktuelle Forschungsstand zur Generation Z vorgestellt werden.Eine Online-Umfrage diente dazu, die Erwartungshaltung der 15- bis 20-Jährigen Teilnehmenden zu erfassen. Die Ergebnisse widerlegten dabei oftmals die zuvor getroffenen Hypothesen. Dabei konnte u. a. festgestellt werden, dass die Generation Z nicht über die gleichen digitalen Kanäle von Unternehmen angesprochen werden will, die sie zur Kommunikation untereinander verwendet. Zudem konnte die Annahme widerlegt werden, dass die Generation Z sich nicht an Unternehmen binden will. Weitere Erkenntnisse der Umfrage zum Mediennutzungsverhalten, den Erwartungen gegenüber der Kommunikation, dem Arbeitsumfeld, der Authentizität und zum Image des Arbeitgebers, wurden in einem Handlungsleitfaden für Unternehmen zusammengefasst. Dieser beinhaltet auch Maßnahmen zur Bindung der Generation Z anhand ermittelter Motivationsfaktoren.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Generation Z und die Arbeitswelt
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Führung und Personal - Generation Y, Generation Z, Note: 1,0, Hochschule der Medien Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Bachelorarbeit ist die Generation Z und ihre Erwartungen gegenüber der Arbeitswelt, die insbesondere im Hinblick auf die Rekrutierungs- und Bindungsarbeit in Unternehmen untersucht werden sollen. Dafür wird zunächst das Themenfeld Rekrutierung mit seinen aktuellen Trends und Herausforderungen E-Recruiting und Employer Branding sowie die Bindung durch Motivation und durch das Talent Relationship Management betrachtet. Um die Bedeutung der Generation Z für den Arbeitgeber darzustellen, wird auf die Generationenthematik mit deren Kritik, Nutzen und Bedeutung eingegangen. Die einzelnen Generationen auf dem Arbeitsmarkt werden betrachtet und anschließend die Charakteristika der Generation Z aufgezeigt. Zudem soll eine Abgrenzung zur Generation Y gezogen und der aktuelle Forschungsstand zur Generation Z vorgestellt werden.Eine Online-Umfrage diente dazu, die Erwartungshaltung der 15- bis 20-Jährigen Teilnehmenden zu erfassen. Die Ergebnisse widerlegten dabei oftmals die zuvor getroffenen Hypothesen. Dabei konnte u. a. festgestellt werden, dass die Generation Z nicht über die gleichen digitalen Kanäle von Unternehmen angesprochen werden will, die sie zur Kommunikation untereinander verwendet. Zudem konnte die Annahme widerlegt werden, dass die Generation Z sich nicht an Unternehmen binden will. Weitere Erkenntnisse der Umfrage zum Mediennutzungsverhalten, den Erwartungen gegenüber der Kommunikation, dem Arbeitsumfeld, der Authentizität und zum Image des Arbeitgebers, wurden in einem Handlungsleitfaden für Unternehmen zusammengefasst. Dieser beinhaltet auch Maßnahmen zur Bindung der Generation Z anhand ermittelter Motivationsfaktoren.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Cloud Mall Baden-Württemberg.
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Cloud Mall Baden-Württemberg. ab 49 € als Taschenbuch: Eine Umfrage zur Nutzung von Cloud-Lösungen bei kleinen und mittelständischen Unternehmen in Baden-W. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Mail vom Vorstand: Der Einsatz von Rund-E-mails...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Medium Email eröffnet neue Kommunikationsmöglichkeiten zwischen der Geschäftsleitung und den Mitarbeitern. Durch Rund-E-Mails an die Mitarbeiter kann die Geschäftsleitung schnell und kostengünstig sämtliche Mitarbeiter zeitgleich und direkt erreichen. Daher finden in zahlreichen mittleren und großen Unternehmen die Mitarbeiter zunehmend Nachrichten ihrer Geschäftsleitung in ihrem Posteingangsfach. Wie aber werden diese Rund-E-Mails von den Mitarbeitern aufgenommen? Was bewirken solche E-Mails tatsächlich? Und was könnten Unternehmenschefs mit E-Mails erreichen? Diese Fragen hat Maurizio Singh im Rahmen seiner empirischen Studie untersucht. Er hat in einer Online-Umfrage die Mitarbeiter von zahlreichen unterschiedlichen Unternehmen nach ihren Erfahrungen mit Rund-E-Mails der Geschäftsleitung befragt. Die Antworten klären, was die Rund-Emails bei den Empfängern tatsächlich bewirken.Die Mitarbeiter-Befragung und ihre Ergebnisse werden aus der Perspektive der Theorien des Organisationalen Lernes analysiert. Prozesse Organisationalen Lernens sollen Veränderungen innerhalb eines Unternehmens bewirken. Wie derartige Prozesse erklärt werden können, ist in der Wissenschaft umstritten. Die vorliegende Studie stellt wesentliche Theorien des Organisationalen Lernens vor und überprüft sie anhand der Rund-E-Mails der Geschäftsleitung. So wird eine Verbindung zwischen Theorie und Praxis geschaffen. Die Studie gibt allen, die sich mit interner Unternehmenskommunikation beschäftigen, durch die empirische Umfrage wertvolle Hinweise, wie Rund-E-Mails sinnvoll eingesetzt werden können. Dabei führt sie in die Theorien des Organisationalen Lernens ein und stellt beispielhaft die Umsetzungen der Theorien in die Praxis dar.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Mail vom Vorstand: Der Einsatz von Rund-E-mails...
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Medium Email eröffnet neue Kommunikationsmöglichkeiten zwischen der Geschäftsleitung und den Mitarbeitern. Durch Rund-E-Mails an die Mitarbeiter kann die Geschäftsleitung schnell und kostengünstig sämtliche Mitarbeiter zeitgleich und direkt erreichen. Daher finden in zahlreichen mittleren und großen Unternehmen die Mitarbeiter zunehmend Nachrichten ihrer Geschäftsleitung in ihrem Posteingangsfach. Wie aber werden diese Rund-E-Mails von den Mitarbeitern aufgenommen? Was bewirken solche E-Mails tatsächlich? Und was könnten Unternehmenschefs mit E-Mails erreichen? Diese Fragen hat Maurizio Singh im Rahmen seiner empirischen Studie untersucht. Er hat in einer Online-Umfrage die Mitarbeiter von zahlreichen unterschiedlichen Unternehmen nach ihren Erfahrungen mit Rund-E-Mails der Geschäftsleitung befragt. Die Antworten klären, was die Rund-Emails bei den Empfängern tatsächlich bewirken.Die Mitarbeiter-Befragung und ihre Ergebnisse werden aus der Perspektive der Theorien des Organisationalen Lernes analysiert. Prozesse Organisationalen Lernens sollen Veränderungen innerhalb eines Unternehmens bewirken. Wie derartige Prozesse erklärt werden können, ist in der Wissenschaft umstritten. Die vorliegende Studie stellt wesentliche Theorien des Organisationalen Lernens vor und überprüft sie anhand der Rund-E-Mails der Geschäftsleitung. So wird eine Verbindung zwischen Theorie und Praxis geschaffen. Die Studie gibt allen, die sich mit interner Unternehmenskommunikation beschäftigen, durch die empirische Umfrage wertvolle Hinweise, wie Rund-E-Mails sinnvoll eingesetzt werden können. Dabei führt sie in die Theorien des Organisationalen Lernens ein und stellt beispielhaft die Umsetzungen der Theorien in die Praxis dar.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Herausforderung Intranet
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren erklären in einfacher, nicht-technischer Sprache, was beim Aufbau beziehungsweise der Weiterentwicklung eines Intranets bedacht werden muss. Beispiele aus der Unternehmenspraxis und Resultate einer Umfrage illustrieren, wie es andere machen. Dabei bleiben die Autoren nicht beim Status quo stehen, sondern sie geben Ihnen auf Basis eines reichen Erfahrungsschatzes kompetente Hilfestellung dabei, wie die heute in vielen Unternehmen noch sehr unbefriedigende Situation nachhaltig verbessert werden kann. Das Buch gibt Ihnen Tipps, wie Sie die interne Kommunikation verbessern, das Change Management unterstützen und den Wissensaustausch fördern können. Darüber hinaus liefern die Autoren einen Überblick über die aktuellen Trends und Entwicklungen im Bereich Intranet. Verantwortliche aus der (internen) Kommunikation sind ebenso angesprochen wie Projektleitende, HR-Fachleute und Studierende.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot